Wir aktivieren Ihre gesamte Workforce – von jung bis alt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie all Ihre Mitarbeitenden aktiv und langfristig ins Unternehmen einbinden können. Das Resultat: kompetente und motivierte Mitarbeitende, effizienter Wissenstransfer und erhöhte Resilienz für die Organisation.

Wir aktivieren Ihre gesamte Workforce – von jung bist alt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre älteren Mitarbeitenden aktiv und langfristig ins Unternehmen einbinden. Das Resultat: motivierte Mitarbeitende, effizienter Wissenstransfer und erhöhte Resilienz für die Organisation.

Weshalb Sie an all Ihre Mitarbeitenden denken müssen

 Einerseits werden wir immer älter. Der demografische Wandel führt zu einer Überalterung der Gesellschaft. Die Babyboomer gehen bald in Pension und somit ist der Abfluss an Know-How enorm. Andererseits wandelt sich unsere Umwelt rasant. Lebenslanges Lernen wird zur Notwendigkeit. Jobs, die in Zukunft gefragt sind, existieren momentan noch nicht. Ob Aging Workforce oder junge Talente – jeder Mensch und jede Generation bringt andere Fähigkeiten in Ihr Unternehmen. Machen Sie sich dies zu Nutze.

Unmotiviert am Arbeitsplatz

Wie Sie davon profitieren

Die Aktivierung der Aging Workforce, das Fördern der jungen Talenten und der generationsübergreifende Austausch sind eine lohnende Investition in die Zukunft Ihrer Unternehmung. Ziel ist es, alle Ressourcen und Kompetenzen, die im Unternehmen vorhanden sind, zu erkennen und nutzen. Bilden Sie weiter. Schlagen Sie Brücken zwischen Generationen. Lassen Sie jedem Individuum Freiraum, um sich zu entfalten. So haben Sie motivierte Mitarbeitende, die im Idealfall Fans Ihres Unternehmens sind, engagierter und produktiver arbeiten und auf einen guten Ruf als Arbeitgeberin einzahlen.

Was wir für Sie tun

Wo stehen wir heute und wohin wollen wir? Wie viele Mitarbeitende werden in den nächsten fünf bis zehn Jahren pensioniert? Welche Kompetenzen und Verhaltensweisen braucht die Organisation in Zukunft? Wie machen wir unsere Teams von Betroffenen zu Beteiligten?
Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie mit pragmatischen Sofortmassnahmen und einer längerfristigen Aktionsplanung. Dazu nutzen wir das ganze Spektrum an möglichen Handlungsfeldern. Von der Portfolioplanung mit dem Topkader bis zum inspirierenden Wissenstransfer zwischen Alt und Jung. Von handlichen Kaderworkshops für die Kompetenzentwicklung im Team bis zur Workability Selbstanalyse, die offen ist für alle Mitarbeitenden. Einführung von agilen Arbeitsmethodik oder Anpassungen im Personalreglement: Nur wenn wir konsequent auf allen Ebenen wirken, kommt die Organisation in Bewegung. Davon sind wir überzeugt.

Aging Workforce Kopfkratz