HR Today Podcast

«Selbst gestalten ist viel kraftvoller als dieses passive Beschäftigtwerden»

LinkedIn
Twitter
Facebook
Follow by Email
Whatsapp
Von Annina Brühwiler
#Motivation #Mitarbeiterzufriedenheit #Employer Branding
Robotisierung hier, Automatisierung dort, Menschen werden behandelt wie Roboter. «Es besteht noch viel Aufholbedarf, wenn es darum geht, für menschliche Arbeitsbedingungen zu sorgen», findet Robert Kötter, Mitgründer des Beratungsunternehmens Work-Life-Romance. Die meisten Personalabteilungen seien noch auf dem Stand der 80er-Jahre. Dabei gehe es ihm gar nicht darum, irgendwelchen Vorbildern aus dem Silicon Valley hinterherzulaufen.
Zudem hätten die beiden Bezeichnungen «Personalführung» und «Human Resources» einen Denkfehler in sich, findet Kötter. Worin er den Fehler sieht und was deren Aufgabe respektive Selbstbild sein sollte, erklärt er Annina Brühwiler im Interview.

Wir sprechen die Podcasts exklusiv für HR Today.
Zum Podcast

Dein Kommentar: