DoDifferent Digital Cookbook

Digital Cookbook: So treiben Sie die digitale Transformation voran

LinkedIn
Twitter
Facebook
Follow by Email
RSS
Whatsapp
von Christoph Jordi
#Agile Organisation #HR-Strategie #Transformation
Menschen, nicht die Technologie, entscheiden über Nutzen und Tempo der digitalen Transformation. Es sind nicht Roboter, die uns rechts überholen. Es sind die Menschen, die diese Roboter erbaut haben, die uns rechts überholen. Es ist nicht die künstliche Intelligenz, die unsere Gedanken liest, schnellere und bessere Entscheide fällt. Es sind die Menschen, die das programmiert haben, die dahinterstecken. Wir stellen mit der digitalen Transformation gerade unsere Welt auf den Kopf. Manchen gelingt es besser, manchen schlechter. Die Erfolgreichen gewinnen mal wieder. Stellen Sie sicher, dass auch Sie zu den Gewinnern gehören.
Angesichts der neuen digitalen Möglichkeiten blicken Unternehmen in den Spiegel und fühlen sich sofort sehr alt. Zu fett, zu faltig, zu langsam. Um fit zu werden, reichen Medikamente nicht. Die Denkweise muss geändert werden. Der Wandel, der im Gange ist, ist keine Frage der Prozesse, der verfügbaren Technologien oder der Tools, die daraus entstehen. Erfolg wird bestimmt durch unsere Sichtweise und damit, mit welcher Einstellung wir die Transformation angehen. Der Wandel beginnt in unserem Kopf.

Gefragt sind resiliente Organisationen mit einer soliden Unternehmenskultur, die von stolzen Mitarbeitenden getragen wird. Ziel: Gestaltung herausragender Kundenerlebnisse.

Marke: Eine Mission, eine Geschichte, eine Stimme

Es ist die Anziehungskraft, das Ansehen und die Attraktivität eines Unternehmens für seine Mitarbeiter und potenziellen Mitarbeiter sowie für seine Kunden. Was treibt Ihre Organisation an?

Kultur: Verhalten, Symbole, Systeme

Was macht Ihre Firma einzigartig? Wie wird in Ihrer Firma Geld ausgegeben? Welche Verhaltensweisen werden gefördert und gelobt? Wie wird in Ihrem Unternehmen Zeit investiert?

Drive: Sinn, Meisterschaft, Selbstständigkeit

Was bringt Ihre Mitarbeitende dazu, Spitzenleistungen zu erbringen? Sehen sie den tieferen Sinn ihrer Arbeit? Können sie Verantwortung übernehmen und Entscheide fällen? Lernen sie jeden Tag etwas Neues?

Fazit

Digital muss zum Bestandteil der Unternehmens-DNA werden. Digitalisierung ist kein „Projekt“. Es ist nicht nur eine neue Website, es ist die Online-Shopping-Plattform dahinter. Es ist nicht nur eine Online-Shopping-Plattform, sondern das digitale Service-Center dahinter. Es geht nicht nur um die Service-Abteilung, es geht um die voll digitalisierte Lagerverwaltung, das ERP System dahinter und so weiter und so fort. Ganze Prozesse müssen umgestellt werden. Das erfordert eine neue Herangehensweise, eine neue Philosophie. Zuletzt sind wir wieder da, wo wir gestartet sind. Es geht um die Menschen, die das alles möglich machen.

Über das Projekt „Digital Cookbook“

Dieser Artikel ist eine verkürzte Form des Artikels „Digitale Transformation vorantreiben“ von Christoph Jordi. Der Artikel ist ein Kapitel vom „Digital Cookbook“. Digitalisierungskochbuch spricht die Bedürfnisse von Führungskräften, Projektmanagern und Entscheidungsträgern an, die eine Digitalisierungsinitiative eingeleitet oder bereit gestartet haben. Für solche Initiativen bieten das Cookbook sowohl den Kontext, als auch Best Practices aus einer Vielzahl von Branchen, Unternehmen und Perspektiven – strategisch, funktional, betrieblich, technisch und ausführbar. Das Buch konzentriert sich nicht nur auf eine bestimmte Branche, sondern legt allgemeine, abstrahierte Eigenschaften der Digitalisierung dar.

Den ganzen Artikel lesen

Der Auszug aus dem Digital Cookbook ist exklusiv für unsere Blogleser auf englisch und deutsch erhältlich. Sie wollen ihn lesen? Kein Problem, tragen Sie sich für den monatlichen Blog-Newsletter ein und wir schicken Ihnen den Artikel gleich zu.

Jetzt das ganze Rezept als PDF erhalten

* indicates required

Dein Kommentar: