Aufgelesen 45

D! Aufgelesen Woche 45

LinkedIn
Twitter
Facebook
Follow by Email
Whatsapp

1. Es war einmal ein Mitarbeitender

#Recruiting #EmployerBranding #Motivation
Schneewittchen und die böse Hexe. David und Goliath. Frodo und Gandalf. Geschichten lassen sich am besten erzählen mit Archetypen. Und sie haben immer einen Helden. Auch Unternehmensgeschichten. Diese sind ideal für Employer Branding. Die richtigen Mitarbeitenden in der Rolle des „Helden“ und die Unternehmung als deren „Mentor“, so finden sich die passenden Kandidaten – die Helden von morgen.
zur Heldenreise

2. Es war einmal eine HR-Abteilung

#Digitalisierung #Prozessoptimierung #Zukunft
Wir schreiben das Jahr 1990. Die industrielle Revolution haben wir längst hinter uns, die 42-Stunden-Woche ist eingeführt und langsam aber sicher macht sich die HR-Abteilung auch Gedanken zu automatischen Abläufen und zu Talent-Management-Tools. Das ist kalter Kaffee. Im HR stehen wir vor einer Disruption. Davonlaufen bringt nichts. Auch nicht, wer schnell rennen kann. Wir sollten den Tatsachen in die Augen schauen. Und von der Digitalisierung profitieren.
zu den HR Tools der Zukunft

3. Es war einmal alles leichter

#Trend #Agile Organisation #Kultur
Früher war alles besser. Und einfacher. Aufstehen, die Zeit am Arbeitsplatz absitzen und wieder nach Hause gehen. Heute soll man mitdenken. Dabei ist alles so kompliziert. Nicht jedoch für die Gaming Natives. Diese flüchten sich nicht etwa (oder nicht nur) in die Welt von Pokémon Go. Sie zeigen auch, wie wir durch spielerische Ansätze besser mit der heutigen Komplexität zurechtkommen. Auch in der Arbeitswelt.
zur Playful Culture

Dein Kommentar: