Aufgelesen Woche 41

D! Aufgelesen Woche 41

LinkedIn
Twitter
Facebook
Follow by Email
Whatsapp

1. Und was verdienst du so?

#Lohn #Transparenz
Die Frage nach dem Verdienst ist oftmals auch unter Kollegen ein Tabuthema. Die Schweden haben einen anderen Ansatz: völlige Transparenz. Nicht einmal das „Skatteverket“, das schwedische Finanzamt, behandelt Informationen vertraulich. Wir finden Lohntransparenz gut. Hört es euch an!
zum Tabuthema Lohn

2. Mein Vorgesetzter, der Rüpel

#Büro-Wahnsinn #Mitarbeiterzufriedenheit
Arschlöcher im Unternehmen machen Mitarbeitende krank und verursachen immense Kosten. Stanford-Professor Robert Sutton zeigt Strategien auf, wie Mitarbeitende überleben, wenn das Unternehmen noch keine „no-asshole-rule“ eingeführt hat.
zur Anleitung für den Umgang mit Arschlöchern

3. Mit Personas kommunizieren

#HR-Strategie #Tools #Recruiting
Personas stellen Mitarbeitende, Kunden und Nutzer als reale Personen vor, mit beruflichen Zielen, Vorlieben und Interessen. Mit diesen können wir besser kommunizieren und uns identifizieren.
zu Erika Mustermann (auf Englisch)

Dein Kommentar: