D! Aufgelesen Woche 29

1. Arbeitnehmer werden nicht älter, sondern besser

#Aging Workforce #Zukunft
Die UBS hat sich überlegt, wie sie mit den älteren Mitarbeitenden umgehen soll. Die Ergebnisse sind relativ brisant. Im Zentrum steht die „Regenbogenkarriere“. Das heisst, der Höhepunkt von Lohn und Führungsposition ist in der Mitte des Arbeitslebens. Nicht am Schluss. Aber lest selbst.
zum Regenbogen

2. Wer 100 wird, kann ziemlich glücklich sein

#Aging Workforce #Kultur
Wir bleiben bei der Aging Workforce. Der Artikel ist aber eher breiter gefächert. Positiv: Ein Mitarbeiter von BMW, der wegen eines Roboters keine schweren Sachen mehr heben muss. Negativ: In vielen Ländern hängt die durchschnittlich Lebensdauer vom Bildungsstand ab. Positiv: Generationenübergreifende Teams sind tendentiell produktiver als andere.
zum Social Report (auf Englisch)

3. Tipps vom Entrepreneuer

#Aging Workforce #Praxistipps
Damit der Mehrwert dieses Blogs noch klarer wird, haben wir fünf Praxistipps gefunden. Wie unterstützt Ihr die Aging Workforce bei der Digitalen Transformation? 1. Kurze und gute Ausbildungen anbieten. 2. Digitale Transformation an Karriereziele binden. 3. Stärkt das Engagement mit besserer interner Zusammenarbeit. 4. Unterstützt Virtuelle Arbeitsnetzwerke. 5. Gebt den Mitarbeitenden die richtigen Werkzeuge.
Bitte fünf Tipps (auf Englisch)

Dein Kommentar: