Woche 25 Aufgelesen

D! Aufgelesen Woche 25

1. Das Leben verpassen?

#NewWork #Philosophie
Muss Arbeit streng sein, ermüdend und eine Qual? Nein, findet der Philosoph Frithjof Bergmann. Er hat die «New Work»-Bewegung gegründet. Sein Ziel ist es, eine Alternative zum kapitalistischen Lohnarbeitssystem zu finden. Hier gibt er ein Interview im Tagesanzeiger.
zum alten Weisen

2. Was anziehen, wenn es heiss ist?

#Sexismus #Viral #Dresscode
Ein junger Mitarbeitender wurde nach Hause geschickt, weil er Shorts trug. Das war in seinem Unternehmen nicht erlaubt. Doch es ist Juni, wir sind mitten in einer Hitzewelle. Und der junge Mitarbeiter fand es unfair, dass Frauen kurze Kleider tragen durften, und er nur lange Hosen. Also zog er kurzerhand ein Kleid an. Das ganze stellte er auf Twitter, es ging viral und das Unternehmen reagierte. Ein bisschen. Wir finden: Eine schöne Guerilla-Aktion.
zum fast pinken Dress (auf Englisch)

3. Die 100 besten Chefs

#CEOs #Umfragen
Glassdoor hat die 100 besten CEOs gewählt. Die Fragemethode war ziemlich simpel: Mitarbeitende durften anonym auf einer Plattform eingeben, was sie von ihren Chefs halten. Die meisten kennen wir nicht – erst vom 8. Platz haben wir schon hin und wieder gehört. Zum Stöbern: Die Antworten der Mitarbeitenden lassen sich lesen. Ist eine Antwort negativ, findet sich meist eine Antowrt vom HR des Unternehmens.
zu den besten Chefs

Dein Kommentar: